News

HFA-Projekt

HFA-Projekt: Suche nach möglichen Alternativen für Kreosot zur Imprägnierung von Bahnschwellen aus Holz

Die Holzforschung Austria (HFA) betreut das Forschungsprojekt „Bahnschwelle 2020“. Ziel ist es, Alternativen für das derzeit wegen der guten Langzeiterfahrungen noch unverzichtbare Schutzmittel Kreosot (Steinkohlenteeröl) zur Imprägnierung von Bahnschwellen aus Holz zu finden.

Weiterlesen …

Aufgaben & Ziele

Aufgaben

Förderung aller Bestrebungen zugunsten der Holzschwellen über Gemeinschaftsforschung und -entwicklung durch Untersuchungen aller den Eisenbahnoberbau betreffenden wissenschaftlich technischen und wirtschaftlichen Fragen.

Schwerpunkte

Redaktionsausschuss:

  • Vorbereitung und Gestaltung von Tagungen und Seminaren
  • wissenschaftlich/technische Veröffentlichungen (Vorbereitung, Betreuung, Genehmigung).

Technischer Beirat, bestehend aus den zwei Arbeitsgruppen:

  • Holzschwellentechnik:
    • Holztechnologie
    • Imprägnierung
    • Schienenbefestigung
    • Sanierung
  • Wiederverwertung, Recycling:
    • Marktforschung
    • betriebliche, stoffliche und thermische Verwertung
    • Dokumentation und technische Information