News

HFA-Projekt

HFA-Projekt: Suche nach möglichen Alternativen für Kreosot zur Imprägnierung von Bahnschwellen aus Holz

Die Holzforschung Austria (HFA) betreut das Forschungsprojekt „Bahnschwelle 2020“. Ziel ist es, Alternativen für das derzeit wegen der guten Langzeiterfahrungen noch unverzichtbare Schutzmittel Kreosot (Steinkohlenteeröl) zur Imprägnierung von Bahnschwellen aus Holz zu finden.

Weiterlesen …

Beitragsordnung

der Studiengesellschaft Holzschwellenoberbau e.V. ab dem Jahr 2018

Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wurde auf Beschluss der Mitgliederversammlung am 21. März 2018 wie folgt festgesetzt:

1. Jahresmitgliedsbeitrag für Vollbeitragszahler

2.500,00 EURO 

2. Jahresbeitrag für Mitglieder mit ermäßigtem Beitragssatz

750,00 EURO

Die Rechnungserstellung und der Rechnungsversand erfolgen im Regelfall zu Beginn eines neuen Geschäftsjahres.

Die Beiträge und Umlagen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt bankgebührenfrei zu überweisen auf das Konto der Studiengesellschaft Holzschwellenoberbau e.V.